Hamburgfahrt

An alle Liebhaber/-innen von Städtreisen,
die CSU Ortsverbände Aschbach und Schlüsselfeld laden Sie und euch traditions- und turnusgemäß wieder zu einer informativen Städtereise ein.
Ziel der diesjährigen Reise vom 02.-04.08.2013 ist die Hansestadt Hamburg.
Geplant sind u.a. eine Hafenrundfahrt, der Besuch des U-Boot-Museums und des weltberühmten Hamburger Fischmarkts. Als politischen Höhepunkt konnten wir eine ca. einstündige Unterredung mit dem Vizepräsidenten der Hamburger Bürgerschaft und höchstem CDU-Vertreter der Hansestadt, Herrn Frank Schiera, organisieren (wahrscheinlich im Rathaus). Natürlich ist auch eine ausgiebige Stadtrundfahrt unter professioneller Führung im Programm.
Neben diesen interessanten kulturellen und politischen Sehenswürdigkeiten bleibt aber auch genug Zeit zur individuellen Erkundung der Stadt, zu gemütlichen Abenden in geselliger Runde oder zum Abfeiern.
Die Reise (Bus, Hotel – Ü/F + 2 Abendessen, sowie alle Eintrittspreise und Führungen) kostet pro Person 219 Euro (im DZ) und im Einzelzimmer 254 Euro.
Falls wir Ihr/euer Interesse geweckt haben sollten, so bitten wie Sie/euch sich entweder bei Johannes Krapp (09552-921620) oder Bernhard Seeger (09555-1255) bis spätestens 10.06.2013 anzumelden.

CSU Ortsverband wählt neue Vorstandschaft

Am Sonntag, den 24. Februar, trafen sich die Mitglieder des CSU Ortsverbandes Schlüsselfeld und Umgebung zu ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Krone in Schlüsselfeld. Nach dem Totengedenken zog Ortsvorsitzender Johannes Krapp in seinem Rechenschaftsbericht eine sehr positive Bilanz des vergangenen Jahres. Es sei erneut gelungen, die CSU vor Ort präsent zu zeigen.

Besonders erfreut zeigte er sich über die sehr gute Beteiligung bei der diesjährigen „Drei-Franken-Party“ im Rasthof Strohofer, welche die CSU Schlüsselfeld in Zusammenarbeit mit der CSU Geiselwind im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Schlüsselfeld für Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren organisierte. Höhepunkt des letzten Jahres war jedoch die sehr gut besuchte Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens der CSU Schlüsselfeld.

Auch auf Kreisebene war man bei vielen Veranstaltungen vertreten. Das kommende Jahr sieht Krapp als eine große Herausforderung an. Abgesehen von der Organisation des Drei-Franken-Stein-Treffens im Mai und der vielfältigen Aufgaben  im Zuge des Landtags- und Bundestagswahlkampfes müsse die Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2014 aufgestellt werden. Zudem ist eine 3-Tagesreise nach Hamburg angedacht, deren Termin allerdings noch nicht feststeht. Sollte sie in 2013 nicht zu realisieren sein wird die Reise 2014 stattfinden.

Nach dem Bericht des Kassiers und der Entlastung der Vorstandschaft wurde die neue Vorstandschaft gewählt. Johannes Krapp wurde im Amt bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihm Peter Kaiser und Alfred Ley zur Seite. Weitere Mitglieder der Vorstandschaft sind Georg Meidel, Richard Reheuser, Ferdinand von Schrottenberg und Margit Zech. Zum Schatzmeister wurde Georg Obermayer, zur Schriftführerin Susanne Kress bestellt. Nachdem abschließend die Delegierten für die Kreisvertreterversammlung gewählt waren, labte sich die sichtlich zufriedene Runde an den Köstlichkeiten des Hauses.

Volksbegehren: NEIN zu Studiengebühren!

EINTRAGEN für das Volksbegehren NEIN zu Studiengegühren

Vom 17.01.2013 bis 30.01.2013 sind alle wahlberechtigten Bürger aufgerufen, sich für das Volksbegehren einzutragen und sich an der direkten Demokratie zu beteiligen. Eintragungslisten liegen in dieser Zeit in den Rathäusern und weiteren Eintragungsorten aus. Auch in Schlüsselfeld kann man sich im Rathaus für das Volksbegehren eintragen.

Quelle und weitere Informationen zum Volksbegehren finden Sie hier: http://volksbegehren-studiengebuehren.de/

Informationen der Stadt Schlüsselfeld zum Volksbegehren finden Sie hier: http://schluesselfeld.de/…

Eintragungszeiten für Volksbegehren “Nein zu Studiengebühren in Bayern” zwischen 17. und 30. Januar 2013

Rathaus Schlüsselfeld, Marktplatz 5, Zimmer 2

  • Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr
  • Montag
13.00 bis 20.00 Uhr
  • Dienstag bis Donnerstag
13.00 bis 16.00 Uhr
  • Sonntag, 20.01.2013
10.00 bis 12.00 Uhr
  • Samstag, 26.01.2013
09.00 bis 11.00 Uhr

Das Volksbegehren ist erfolgreich, wenn sich mindestens 10% der Wahlberechtigten für das Volksbegehren eintragen.

Auch auf Ihre Stimme kommt es an: Tragen Sie sich ein und unterstützen Sie das Volksbegehren!

Den Text des Volksbegehrens und die Begründung können Sie auf folgenden Seiten einsehen: http://volksbegehren-studiengebuehren.de/

Den Ablauf der Volksgesetzgebung können Sie hier anschaulich nachvollziehen:

 

Weihnachtsgruß Melanie Huml

Der Ortsverband CSU Schlüsselfeld und Umgebung veröffentlicht einen Weihnachtsgruß von Melanie Huml, MdL (CSU)

[sixcol_one]d[/sixcol_one][sixcol_five_last]”Sehr geehrte Damen und Herren,

 mit der Weihnachtszeit kehrt etwas Ruhe in unseren Alltag. Wir können uns Zeit zur Besinnung nehmen, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und uns neue Ziele für das kommende Jahr zu setzen.

Für mich persönlich geht ein außergewöhnliches und ereignisreiches Jahr zu Ende. Privat darf ich seit der Geburt unseres Sohnes Emanuel im März die Freuden des Mutterseins genießen. In meiner politischen Tätigkeit kann ich auf denkwürdige Erfolge zurückblicken. In die Förderprogramme zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung wurde auch der Landkreis Bamberg aufgenommen. Mit der Landesgartenschau und dem neuen Universitätsgebäude auf der Erba-Insel sind wichtige Projekte zu einem erfreulichen Abschluss gekommen, die ich jahrelang vorangetrieben und unterstützt habe. Auch im nächsten Jahr setze ich mich gerne wieder tatkräftig für die Region Bamberg ein.

Für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanke ich mich herzlich. Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich frohe, gesegnete Weihnachtsfeiertage und ein gesundes, glückliches neues Jahr 2013.


[/sixcol_five_last]

Politisches von der CSU aus Schlüsselfeld